Türkische Gewerkschaften streiken nach Zusammenstößen

Erdogan beklagte am Samstag, dass Demonstranten wurden nicht erfüllt ihn auf halbem Weg.
“Wir haben mit unseren Händen erreicht”, sagte er. “Allerdings kehrte einige Leute ihre Fäuste in der Antwort. Können Sie schütteln sich die Hände mit denen, die aus zu erreichen mit der Faust?”
Er hat auch die Demonstranten, dass sie Behauptungen Umweltschützer sind, nannte sie “Schläger” und unter Berufung auf ihre Hupen als Beweis für lächerlich “Lärmbelästigung.” Und er beschuldigt Demonstranten der Anstiftung sektiererische Gewalt durch einen Angriff auf eine Frau mit Kopftuch, traten sie und zog sie auf den Boden und reißt ihren Kopf Abdeckung.
Erdogan lobte seine Regierung die Leistung in den vergangenen 10 Jahren unter Berufung auf einen steigenden Lebensstandard, eine Verfünffachung der Zentralbank die Reserven und plant, einen Flughafen zu bauen.
Für mehr als fünf Stunden, erschien er auf einem Porträt von Kemal Atatürk, der Gründer des modernen türkischen Staates zu starren. Polizei zog schließlich in zu viele von denen, die sich ihm angeschlossen verhaften, aber ob Erdem Gündüz – ein Performance-Künstler schnell genannt “stehende Mann” – in Haft war, war unklar frühen Dienstagmorgen.
Die Türkei hat nach mehr als zwei Wochen der Proteste gegen die Regierung von Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan geplagt. Aber viele von denen, die Gunduz trat am späten Montagabend sagte, dass sie nur für den Frieden stehen, nicht Partei zu ergreifen.
“Ich bin gegen alle Gewalt stehen”, sagte Koray Konuk, einer der Festgenommenen. “Ich stehe da, so dass die Veranstaltungen, die wir schon erlebt und die stattfindenden Veranstaltungen in den letzten zwei bis drei Wochen zum Stillstand gekommen.”
Konuk, 45, sagte CNN, dass die Polizei ihn auf einen Bus mit bis zu 20 anderen Menschen, die Gunduz angeschlossen hatten, aber Gunduz war nicht bei ihnen.
“Ich stand einfach. Sie verhaftete einen Mann, der gerade stand”, sagte er. “Das ist absurd.”
Montag totgeschwiegen tableau kam zwei Tage nach Polizei in Taksim-Platz und den angrenzenden Gezi Park gefegt zu räumen Anti-Erdogan Demonstranten. Die Demonstranten versuchten, in den Park am Sonntag zurück, nur um wieder von der Polizei vertrieben werden.
Die Gewerkschaften setzen frische Druck auf Erdogan früher Montag, Montage eines landesweiten Streik. Aber eine Menschenmenge, die am Taksim-Platz marschierten verteilt, wenn sie mit Aufruhr Kader von Wasserwerfern gesichert konfrontiert.
Die Proteste begannen am Ende Mai über Behörden Pläne zur Gezi Park, mitten in Istanbul die letzte Grünfläche in einem Einkaufszentrum zu machen. Sie entwickelte sich schnell zu großen Demonstrationen gegen die Regierung, die Anrufe für politische Reformen enthalten.
“Es gibt einen Grad der Verzweiflung”
Während die Proteste unwahrscheinlich, dass die Regel von Erdogan, die bereits eines der beliebtesten Führer der Türkei hat und mit der Aufsicht über ein Jahrzehnt das Wirtschaftswachstum bedrohen gutgeschrieben sind, werden sie wirft Fragen über das, was Kritiker sagen, ist eine zunehmend autoritäre Stil des Regierens.
iReport: Wedding in der Mitte Tränengas
Einige Gruppen von Demonstranten zu protestieren in ihrer lokalen Nachbarschaften in der Stadt, das Aufstellen von Barrikaden verschoben. Inzwischen ist die Atmosphäre in Auseinandersetzungen zwischen Polizei und Demonstranten Drehen hässlicher.
“Jetzt fühlt es sich wie gibt es eine Ebene der Verzweiflung”, sagte Clare Murray, der in Istanbul Urlaub aus New York wurde in der letzten Woche. “Die Polizei scheint sich wohler mit mit Aggression.”
Seit Samstagabend, 116 Menschen während der Proteste in Ankara festgenommen worden und 242 Menschen haben in Istanbul Demonstrationen festgenommen worden, sagte Huseyin Aslan, Generalsekretär der Progressiven Lawyers Association.
Erdogan bleibt trotzig, beschuldigen Außenseiter unter Ausnutzung der Proteste über den Park. Am Sonntag versammelten sich Tausende seiner Anhänger auf einer Kundgebung ein paar Meilen vom Taksim-Platz, wehende Fahnen und singen Lieder auf einer Kundgebung, die weithin als ein re-Wahlveranstaltung für den Premierminister angesehen wurde.
Erdogan versucht, seine Anhänger mit den Demonstranten zu kontrastieren. “Hunderttausende in hier sind nicht wie die Vandalen mit Benzin-Bomben in ihren Händen”, sagte er.
Nach dem Wochenende Tumult, fügte die Gewerkschaften ihren Einfluss auf die Demonstrationen mit ihren eintägigen Streik.
Die beteiligten Gewerkschaften haben Hunderttausende von Mitgliedern in Sektoren, die öffentlichen Dienstleistungen und Versorgungsleistungen wie Strom-und Wasserversorgung gehören. Sie haben jedoch nicht genug Mitglieder, um diese Branchen heruntergefahren insgesamt.
Unter der Regierung Erdogan, türkischer Arbeitnehmer wurden “wie Tiere domestiziert gehalten hungrig”, ein Arbeiter in einer Gewerkschaft Büro in Istanbul gesagt.
“Gezi Park machte uns klar, wir sind keine Tiere in einer Herde, wir sind Individuen”, sagte der Arbeiter, der nicht geliefert hat seinen Namen.
Der bisherige Streik während der Anti-Regierungs-Demonstrationen fanden in der Nähe der Anfang des Monats.
Ein einzelner Mann stand schweigend in Istanbuler Taksim-Platz für Öffnungszeiten Montag Nacht, trotzt Polizei, brach am Wochenende Proteste gegen die Regierung mit Tränengas und Wasserwerfer und Zeichnung Hunderte von anderen, um seine Mahnwache.

EU-Asia