Renault hebt Kern Gewinn trotz Einbruch Europa

Profit nahm einen weiteren dent aus dem Insolvenzverfahren von Better Place, ein elektrisches Auto-Infrastruktur Startup, das 100.000 bestellt der Französisch Autohersteller Fluence Batterie Autos hatte.
Renault nahm eine 85.000.000 € Ladung auf Zulieferer der Auto-Programm zu kompensieren – was auch behauptet, eine unbestimmte Anteil der weiteren 142 Millionen in drei Abschreibungen für leistungsschwache Fahrzeuge angekündigt.
“Wir sind auf gutem Weg, die Ziele, die wir für das Jahr 2013 angekündigt, zu erreichen”, sagte Ghosn in einer Erklärung.
Renault im ersten Halbjahr Nettogewinn sank auf 39 Millionen Euro von 734 Mio, niedergedrückt von insgesamt 832 Mio. in einmalige Aufwendungen, während der Division Auto zugrunde liegende operative Marge stieg auf 2,9 Prozent von 2,5 Prozent.
Die Hauptaufgabe der Gruppe Renault-Marke, in den letzten Jahren durch billigere Angebote einschließlich ihrer eigenen No-Frills Dacia Autos herausgefordert, wehrt sich die Preisgestaltung mit neuen Modellen wie dem neuesten Clio Kleinwagen und Mini-SUV Captur heben.
Die Anstrengung half Offset einen “schwierigen Umfeld” in Europa und Wechselkurspolitik Gegenwind in Lateinamerika, sagte Chief Financial Officer Dominique Thormann.
“Wir waren in der Lage, durch die Erhöhung der Preise zu kompensieren”, sagte er.
Ein Zusammenbruch in Pkw-Nachfrage hat sich lähmend Preiskampf und Überkapazitäten geführt, auszulöschen Herstellern Gewinne und in einigen Fällen bedrohen ihr Überleben.
Im Gegensatz zu kämpfen heimischen Rivalen PSA Peugeot Citroen, Renault wird von den schlimmsten Auswirkungen der Krise durch ihre 43,4 Prozent der Anteile an Nissan, sowie einer fristgerechten Vorstoß in Low-Cost-Autos und Schwellenländern abgeschirmt.
Auto Segmentergebnis nahezu verdoppelt auf 211 Millionen Euro oder 1,1 Prozent des Umsatzes von 116 Mio. und einer Marge 0,6 Prozent. Divisional Cash-burn wurde auch auf 31 Millionen Euro aus negativen Cashflow von 207 Mio. EUR im Vorjahr reduziert.
Zu 28.000 halb zusammengebaute Fahrzeuge – – US-geführten Sanktionen gegen einen 47 Prozent Sprung in iranischen Umsatz geführt und wurden im Juni weiter verschärft, woraufhin die 512.000.000 € Abschreibung.
“Diese Bestimmung entspricht dem Wert unserer Vermögenswerte (in Iran), im Wesentlichen Geld, dass wir nicht mehr zurückführen kann”, sagte der Finanzvorstand. Renault hat keine Produktionsstätten im Land.
Französisch Autobauer Renault sagte am Freitag war es im ersten Halbjahr die Rentabilität im Kern Fertigung steigerte trotz sinkender Umsätze, Reiten aus Europas anhaltende Baisse mit neuen Modellen und eine feste Hand auf die Kosten.
Während unter dem Strich wurde von entgangene Geschäfte in Sanktionen-Hit Iran geschwächt, und zog einen 512 Millionen Euro (678.000.000 $) verantwortlich, das operative Ergebnis vor Einmaleffekten stieg um 15 Prozent auf 583 Millionen. Der Umsatz sank um 0,9 Prozent auf 20,44 Milliarden.
Renault Chief Executive Carlos Ghosn bekräftigte das Unternehmen die volle Jahr-Ziele, einschließlich eines positiven Division Auto operative Marge und Cashflow….

EU-Asia