Ex-Händler mit Libor Takelage aufgeladen

Bei UBS, Mitarbeiter, um Preise auf Hunderten von Gelegenheiten zu manipulieren versucht, während einiger Perioden “auf fast täglich”, sagte das Justizministerium im Dezember. Die Fall Dokumente gehören zahlreiche Auszüge aus E-Mails und Online-Chats, in denen Bank-Mitarbeiter diskutieren die Regelung.
“Mate yur immer verdammt gut an diesem libor Spiel”, sagte ein Broker ein UBS Händler in einer Chat-Nachricht. “Von mir denken, wenn yur yur auf Yacht in Monaco gewohnt yu [?]”
Hayes hat keine öffentliche Erklärung zu den Vorwürfen gegen ihn, wenn auch in einer Kurzmitteilung an die Wall Street Journal im Januar veröffentlicht, soll er gesagt haben: “Das geht viel, viel höher als ich.”
Das Serious Fraud Office, die bei komplexen Betrug verfolgt, sagte Hayes von der Polizei Dienstag wurde mit acht Fälle der Verschwörung nach ihrer einjährigen Untersuchung in die Manipulation von Banken und Brokern der London Interbank Borrowed Rate oder Libor betrügen aufgeladen.
Libor ist eine Sammlung von Preise von einer Jury festgelegt und als Benchmark für Wertpapiere im Wert von Billionen von Dollar weltweit.
Hayes, 33, war einer von drei Personen von Beamten der Betrugsbekämpfung und der Londoner City Polizei im Dezember 2012 verhaftet. Er wird in der Westminster Magistrates ‘Court in London am 20. Juni erscheinen, obwohl der Fall wird wahrscheinlich zu einem höheren Gericht bezeichnet werden.
Hayes wurde von den amerikanischen Behörden im Dezember angeklagt und beschuldigt, Verschwörung, Betrug und einer Preisbindung melden. US-Behörden sagte damals, sie würden seine Auslieferung zu suchen. Das Justizministerium auch angeklagt Roger Darin, ein Schweizer Unternehmer, der bei der UBS tätig.
UBS (UBS) vereinbart auf 1,5 Milliarden Dollar im Dezember in einer Siedlung mit den Behörden in den USA, Großbritannien und der Schweiz über Libor Takelage zu zahlen. Die Bank stimmte einer Nichtverfolgung Deal mit dem US Department of Justice, die alle ihre Tochtergesellschaften mit Ausnahme UBS Securities Japan, die sich schuldig, eine Zählung von Draht Betrug plädierte.
Die SFO sagte am Dienstag ihre Ermittlungen in der Libor Fall weiter.
Singapurs Zentralbank letzte Woche 20 Banken, darunter UBS, RBS und niederländischen Banken, (ING) wegen Nichtumsetzung der 133 Händler aus dem Versuch, Sibor manipulieren verhindern bestraft – Singapur-Version von Libor – und Devisen Benchmarks während eines Zeitraums von vier Jahren.
Er sagte, es fand keine Beweise für kriminelles Verhalten während einer einjährigen Untersuchung durch den Libor-Skandal ausgelöst Takelage, sagte aber, die Händler mehrere Versuche, die Preise unangemessen beeinflussen zwischen 2007 und 2011.
Rechtssache Dokumente zeigten, dass die Verschwörung zur rig Preise weit über einem Händler ging. Die Untersuchung ergab, umfangreiche Fehlverhalten Stretching 2001-2010, an denen mindestens 45 UBS Mitarbeiter – darunter hochrangige Manager, die Preise zu beeinflussen, um die Bank Handelspositionen zu profitieren und lassen es so aussehen stärker während der Finanzkrise gesucht.
UBS auch abgesprochen mit anderen Firmen, so dass korrupte Zahlungen an außerhalb Broker im Wert von £ 15.000 je Quartal über einen Zeitraum von 18 Monaten, um ihre Unterstützung bei der Festsetzung der Preise belohnen.
Bezug: Verfahren gegen UBS Händler nur die Spitze des Eisbergs
Barclays und Royal Bank of Scotland haben auch Siedlungen über Libor Takelage erreicht.
Zusätzlich zu diesen Unternehmen sind mehr als ein Dutzend anderer Banken bei der Festlegung Libor beteiligt untersucht und weitere Strafen zu erwarten sind. Unter denjenigen, denen Kontrolle areCitigroup (C, Fortune-500), Deutsche Bank (DB), JPMorgan (JPM, Fortune-500) und HSBC (HBC).
Britischen Behörden haben ehemalige UBS und Citigroup Händler Tom Hayes mit Betruges angeklagt, weil sie angeblich versucht rig globalen Benchmark-Zinssätze.

EU-Asia